Gemeindeleben

Krankensalbung

Ist einer von euch krank?
Dann rufe er die Ältesten der Gemeinde zu sich;
sie sollen Gebete über ihn sprechen
und ihn im Namen des Herrn mit Öl salben.
Das gläubige Gebet wird den Kranken retten,
und der Herr wird ihn aufrichten;
wenn er Sünden begangen hat,
werden sie ihm vergeben.
(Jakobusbrief 14-15)

Krankensalbung
 

Das Sakrament der Krankensalbung ist ein Mittel der Stärkung und Ermutigung. Sie gibt bei schwerer Krankheit Anteil am Heiligen Geist. Die Krankensalbung soll jedoch vor allem Hoffnung und Trost in einer schwierigen Zeit spenden.


Unsere Pfarrer sind regelmäßig zu den Klinikgottesdiensten im Krankenhaus in Schlüchtern.


Bitte sprechen Sie ihn direkt an, wenn Sie für einen Angehörigen das Sakrament der Krankensalbung erbitten möchten.

 

Evangelium des Tages

 

Caritas MKK

 

Passionsfestspiele

 

Sozialdienst Katholischer Frauen

 

Bildungshaus Salmünster

 

Kontakt

Pfarrbüro Ulmbach

Katholisches Pfarramt

An der Kiche 14

36396 Steinau - Ulmbach


Tel.:  06667 - 458

Fax:  06667 - 918845


E-Mail: pfarramt-ulmbach@t-online.de

Kontaktstelle Steinau

Katholisches Pfarramt

Spessartblick 2 a

36396 Steinau an der Straße


Tel.:  06663 - 379

Fax:  06663 - 911894


E-Mail: st-paulus-steinau@t-online.de

 

Öffnungszeiten

Pfarrbüro Ulmbach


Mo.: 09:00 - 12:00 Uhr

        14:00 - 17:00 Uhr

Di.:  geschlossen

Mi.:  09:00 - 12:00 Uhr

       14:00 - 17:00 Uhr

Do.: geschlossen

Fr.:  09:00 - 12:00 Uhr

Kontaktstelle Steinau


Di.: 13:30 - 17:30 Uhr