Gemeindeleben

Rosenkranzgruppe

Dieses Gebet bedeutet das Verweilen 

in der Lebenssphäre Mariens,
deren Inhalt Christus war.

(Romano Guardini)

Rosenkranz
 

„Die große Kraft des Rosenkranzes liegt darin, dass er das Glaubensbekenntnis zu einem Gebet macht. Der Rosenkranz bringt uns die Wahrheit des Lebens und Todes Jesu vor Augen und so ins Herz.“
John Henry Newman

Die Rosenkranzgebetsgruppe Sarrod, das sind Frauen und Männern aus dem Kirchspiel Ulmbach, die Freude an der Gemeinschaft im Glauben und im Gebet suchen. In 2004 entstand der Wunsch, für unser Dorf Sarrod eine Gebetsgruppe zu gründen. Dieser Gedanke wurde konkret, als mit dem Weltjugendtag in Köln und den damit verbundenen Vorveranstaltungen das Weltjugendtagskreuz mit der Marienikone in 2004 auch durch unsere Pfarrgemeinde getragen wurde. Die vielen wunderschönen und inspirierenden Veranstaltungen in den Bistümern und der Aufruf im Vorfeld zu Gebetsinitiativen für das Gelingen dieses Großereignisses gaben sodann den letzten Anstoß das Vorhaben umzusetzen. Seither treffen wir uns regelmäßig, um für die Anliegen in unserer Kirche und darüber hinaus zu beten.


Die Mutter Gottes ruft uns in Fatima auf: „Betet täglich den Rosenkranz!“ Sie weiß, dass Kirche und Welt unser gläubiges Gebet brauchen. Als getaufte Christen sollen wir mitwirken am Aufbau des Reiches Gottes. Und Maria führt uns auf diesem Weg, aus dem etwas Großes entstehen kann.

Im Vertrauen auf diese Verheißung und in der Freude über die Gemeinschaft im Glauben, finden wir uns zusammen. Es würde uns freuen, wenn Du dich uns anschließen möchtest, egal aus welcher Pfarrei du stammst oder welcher Konfession du angehörst.
Treffpunkt ist immer dienstags vormittags um 10:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Sarrod (siehe auch im Pfarrbrief), wo wir eine ¾ Stunde die Gemeinschaft im Herrn suchen.

Kontakt:
Monika Stein, Turmstraße 10, 36396 Steinau-Sarrod, Tel.: 06667-632 oder
Mechthild Hofmann, Am Kirchenpfad 5, 36396 Steinau-Sarrod, Tel.: 06667-919270

„Denn wer bittet, der empfängt; wer sucht, der findet;

und wer anklopft, dem wird geöffnet.“
(Mt. 7,8 und Lk. 11,10)

„Weiter sage ich euch: Alles, was zwei von euch auf Erden gemeinsam erbitten, werden sie von meinem himmlischen Vater erhalten. Denn wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“

(Mt. 18,19-20)

 
 

Evangelium des Tages

 

Caritas MKK

 

Passionsfestspiele

 

Sozialdienst Katholischer Frauen

 

Bildungshaus Salmünster

 

Kontakt

Pfarrbüro Ulmbach

Katholisches Pfarramt

An der Kiche 14

36396 Steinau - Ulmbach


Tel.:  06667 - 458

Fax:  06667 - 918845


E-Mail: pfarramt-ulmbach@t-online.de

Kontaktstelle Steinau

Katholisches Pfarramt

Spessartblick 2 a

36396 Steinau an der Straße


Tel.:  06663 - 379

Fax:  06663 - 911894


E-Mail: st-paulus-steinau@t-online.de

 

Öffnungszeiten

Pfarrbüro Ulmbach


Mo.: 09:00 - 12:00 Uhr

        14:00 - 17:00 Uhr

Di.:  geschlossen

Mi.:  09:00 - 12:00 Uhr

       14:00 - 17:00 Uhr

Do.: geschlossen

Fr.:  09:00 - 12:00 Uhr

Kontaktstelle Steinau


Di.: 13:30 - 17:30 Uhr